Air Berlin Business Class Review

Air Berlin Business Class Review
11/03/2017 pilotpatrick
flying in airberlin business cass

„So sehr ich es auch mag selbst zu fliegen, genieße ich genauso die Zeit als Passagier. Vor allem wenn ich komfortabel per Flugzeug reise. „

Mein letzter Fernflug war letzten Januar in der Business Class mit Lufthansa nach Kapstadt. Deshalb war ich super gespannt mit Air Berlin in deren Business Class für einen spontanen Urlaub in die Karibik zu fliegen. Air Berlin bietet „non stop“ Verbindungen von Berlin und Düsseldorf zu verschiedenen Zielen in Nordamerika, Mittelamerika und Abu Dhabi an.

Der Hinflug startete mit einer kurzen Verzögerung in Düsseldorf. Der Flug AB7446 startete um 09:50 nach Punta Cana (PUJ) und landete bereits um 14:30 im Paradies. Der Rückflug AB7315 ging direkt nach Berlin, ankunft war um 16:50.  Lese hier mein Review über mein Flugerlebnis in der Air Berlin Business Class.

flying in airberlin business cass

Der Sitz

Da Air Berlin keine First Class anbietet, ist die Business Class deren Premium Produkt. Die Business Class befindet sich im vorderen Bereich von deren A330 langstrecken Flotte. Mit gerade einmal 19 Sitzen ist die Kabine angenehm intim und ruhig. Das ist ein großer Vorteil gegenüber anderen großen Airlines, deren Kabinen um einiges größer und lauter sind. Alle Business Class Sitze haben einen direkten Zugang zum Gang und können in ein flaches Bett umwandeln. Ich bin 1,86 m groß und ich konnte mich komplett ausstrecken. Zwar konnte ich bequem auf dem Rücken und der Seite liegen, allerdings fand ich die Sitzbreite ein kleinwenig zu schmal.

Mein Sitz 4K war an der Außenseite direkt am Fenster gelegen. Dies garantierte noch einmal etwas mehr Privatsphäre und bedingt durch die Krümmung der Kabine etwas mehr Platz für die Schulter. Die Plätze am Gang haben den Vorteil, dass man leichter rein und raus kommt. Die sechs Sitze in der Mitte kann ich nur für Paare, die zusammen reisen empfehlen, da diese sehr nahe beieinander liegen.

flying in airberlin business cass
flying in airberlin business cass

Bedauerlicherweise hat meine Bordunterhaltung (inflight entertainment) weder auf dem Hin- noch Rückflug reibungslos funktioniert. Auch empfand ich die Aufbewahrungsmöglichkeiten für persönliche Dinge als nicht ausreichend. Aber es gibt gute Neuigkeiten von der ITB diese Woche. Air Berlin präsentierte ihren neuen Business Class Sitz, den sie optimiert und noch komfortabler gestaltet haben. Die aktuelle Konfiguration wird ansonsten beibehalten.

Service

Eines der Besten Speise- und Getränkeangebote, die ich bisher an Bord eines Flugzeugs erlebt habe. Die Gerichte waren schmackhaft, warm und schön angerichtet. Das Speise- und Getränkeangebot war reichhaltig, die Auswahl groß. Sehr zufrieden war ich mit der Tatsache, dass ich einen Espresso zu meinem Dessert bestellen konnte und das auf Wunsch Zwischenmahlzeiten serviert wurden. Da der vordere Teil der Kabine klein ist, ist der Service so individual wie in einem Restaurant. Zum servieren der Getränke und Speisen werden keine Trollies benutzt. Meiner Meinung nach gab es auf der Karte zu viele Fleischgerichte. Veganer und Vegetarier können jedoch spezielle Speisen vorbestellen. (Auch in der Economy)

flying in airberlin business cass

Entertainment

Die Bordunterhaltung bietet Musik, Show, Spiele, Filme und vieles mehr. Die Auswahl an Filmen ist nicht die Größte, aber sie ist gut genug um einen 10 Stunden Flug zu überstehen. Meine Filmempfehlungen: Suicide Squad und Die Insel der besonderen Kinder. Die Kopfhörer sind angenehm zu tragen und reduzieren die Hintergrundgeräusche recht gut.

flying in airberlin business cass
pilot patrick approaching pju dominican republic

Air Berlin exquisite

Air Berlin bietet allen Passagieren, die ein Economy Ticket gekauft haben, an auf ein Business Class upgrade zu bieten. Dieser online Service nennt sich airberlin equisite. Den Preis kannst Du dabei selbst bestimmen. 12 Stunden vor Abflug wirst Du darüber informiert, ob Dein Gebot erfolgreich war. Ich habe diesen Service schon einmal genutzt und war froh in der Business Class nach Miami geflogen zu sein. Das Upgrade hatte mich ungefähr 500€ gekostet. (ein Weg)

Mein Urlaub startete bereits beim betreten des Flugzeugs. Für mich ist es Luxus, wenn ich mich ausstrecken kann und während des Fluges liegend schlafen kann. Der hohe Preis für die Tickets hat sich definitiv gelohnt, vor allem weil ich nur für sechs Nächte in Punta Cana war. So konnte ich den „jet lag“ reduzieren!

flying in airberlin business cass
Bed in the sky

Wo kann man buchen?
www.airberlin.com

Wohin?
Non stop von Berlin und Düsseldorf:  Miami (Mia), Los Angeles (LAX), Abu Dhabi (AHU), New York (JFK), Punta Cana (PUJ), Havanna (HAV )  Cancun (CUN), Chicago (ORD) …

Annehmlichkeiten der Business Class

  • Willkommensgetränk
  • Amenity Kit mit Kosmetik
  • Decke und Kopfkissen
  • Speise- und Getränkeauswahl
  • Bordunterhaltung
  • Priority boarding
  • Zugang zur Lounge
  • Höhere Freigepäckmenge

Insider Tipps

  • Reserve a seat free of charge when booking your ticket
  • Exquisite: Du kannst ein Gebot auf freie Plätze in der Business Class abgeben
  • XL Economy Sitze bieten mehr Platz in der Economy Class
  • Registriere Dich beim Top Bonus Programm und sammle Meilen für Freiflüge

Wo fliegst Du als nächstes hin?

Dein Pilot Patrick

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Leave me a comment!

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

GET MY NEW #AVIATORBRACELET AND SUPPORT MY CAHRITY PROJECT!

GET IT NOW