[spb_text_block animation=”none” animation_delay=”0″ simplified_controls=”yes” custom_css_percentage=”no” padding_vertical=”0″ padding_horizontal=”0″ margin_vertical=”0″ custom_css=”margin-top: 0px;margin-bottom: 0px;” border_size=”0″ border_styling_global=”default” width=”1/1″ el_position=”first last”]

(Mit freundlicher Unterstützung durch Produktplatzierung)

Hallo mein Aviator! In meinem heutigen Artikel möchte ich noch einmal das gelungene Event von Arla® Protein und Xletix Revue passieren lassen. Arla® Protein hatte Anfang diesen Jahres drei Blogger dazu eingeladen mit jeweils vier ihrer Fans an dem Hindernislauf Xletix in München teilzunehmen. Dabei kämpften die drei Teams gegeneinander. Ich hatte Euch via Facebook, Instagram und meinem Blog dazu aufgerufen Teil meiner Crew der “Arla® Protein Alphatiere” zu werden. Parallel dazu wurde mein Aufruf zusätzlich in zwei Printausgaben des Business Punk veröffentlicht. Lese bis zum Schluss um zu erfahren, wer gewonnen hat und gewinne einen Gutschein für Sportartikel im Wert von 100€!

[/spb_text_block] [spb_image image=”17681″ image_size=”full” frame=”noframe” caption_pos=”below” remove_rounded=”yes” fullwidth=”no” overflow_mode=”none” link_target=”_self” lightbox=”no” intro_animation=”none” animation_delay=”200″ width=”1/1″ el_position=”first last”]

Zwischenmahlzeit am Flughafen Frankfurt am Main

[/spb_image] [spb_text_block animation=”none” animation_delay=”0″ simplified_controls=”yes” custom_css_percentage=”no” padding_vertical=”0″ padding_horizontal=”0″ margin_vertical=”0″ custom_css=”margin-top: 0px;margin-bottom: 0px;” border_size=”0″ border_styling_global=”default” width=”1/1″ el_position=”first last”]

Meine Crew

Als ich von Arla gefragt wurde, ob ich bei dieser Challenge teilnehmen möchte, war ich sofort Feuer und Flamme. Wie Ihr wisst, versuche ich so oft wie möglich Treffen mit meinen Aviatorn zu organisieren. Dies war erneut ein guter Anlass einige von Euch persönlich kennen lernen zu dürfen.

Am 23. Juni war es dann endlich soweit. Ein Tag vor der Veranstaltung trafen sich alle Teammitglieder im Design Hotel Ruby Lilly in München. Nach dem Einchecken in die stilvoll eingerichteten Zimmer, versammelten wir uns in der Lobby. Dort lernten wir uns bei einem gemeinsamen Getränk besser kennen.

[/spb_text_block] [spb_image image=”17684″ image_size=”full” frame=”noframe” caption_pos=”below” remove_rounded=”yes” fullwidth=”no” overflow_mode=”none” link_target=”_self” lightbox=”no” intro_animation=”none” animation_delay=”200″ width=”1/1″ el_position=”first last”]

LOVELY ROOM im Hotel Ruby | LILLY in München

[/spb_image] [spb_text_block animation=”none” animation_delay=”0″ simplified_controls=”yes” custom_css_percentage=”no” padding_vertical=”0″ padding_horizontal=”0″ margin_vertical=”0″ custom_css=”margin-top: 0px;margin-bottom: 0px;” border_size=”0″ border_styling_global=”default” width=”1/1″ el_position=”first last”]

Leider musste ich an dem Tag erfahren, dass eines meiner “Crew Member” aus familiären Gründen spontan absagen musste. Zum Glück konnte ich Fabian, einen guten Freund von mir, spontan als Ersatz organisieren. Weitere Teilnehmer waren Timo, Dominik und Oliver, die an der Verlosung teilgenommen hatten und von Arla ausgewählt wurden.

Nicht nur, dass unsere Crew menschlich perfekt harmonierte, es waren zudem auch alle fünf in guter körperlicher Verfassung und somit in Topform und hoch motiviert! Auch wenn klar war, dass die Veranstaltung vor allem Spaß machen sollte, hatten wir den eindeutigen Willen zum Sieg!

[/spb_text_block] [spb_image image=”17680″ image_size=”full” frame=”noframe” caption_pos=”below” remove_rounded=”yes” fullwidth=”no” overflow_mode=”none” link_target=”_self” lightbox=”no” intro_animation=”none” animation_delay=”200″ width=”1/1″ el_position=”first last”]

Die perfekte Crew “Arla® Protein Alphatiere”

[/spb_image] [spb_text_block animation=”none” animation_delay=”0″ simplified_controls=”yes” custom_css_percentage=”no” padding_vertical=”0″ padding_horizontal=”0″ margin_vertical=”0″ custom_css=”margin-top: 0px;margin-bottom: 0px;” border_size=”0″ border_styling_global=”default” width=”1/1″ el_position=”first last”]

Der Tag der Entscheidung

Am nächsten Morgen trafen sich alle Teams, um gemeinsam ein reichhaltiges Arla® Protein Frühstück einzunehmen. Dabei kam unter anderem das gesamte Sortiment an Shakes, Quarks usw. zum Einsatz. Nach dem Frühstück zogen alle Teams ihre Sportkleidung und Team- Shirts an und es wurden Gruppenfotos aufgenommen.

[/spb_text_block] [spb_image image=”17682″ image_size=”full” frame=”noframe” caption_pos=”below” remove_rounded=”yes” fullwidth=”no” overflow_mode=”none” link_target=”_self” lightbox=”no” intro_animation=”none” animation_delay=”200″ width=”1/1″ el_position=”first last”]

Reichhaltiges Arla® Protein Frühstück

[/spb_image] [spb_text_block animation=”none” animation_delay=”0″ simplified_controls=”yes” custom_css_percentage=”no” padding_vertical=”0″ padding_horizontal=”0″ margin_vertical=”0″ custom_css=”margin-top: 0px;margin-bottom: 0px;” border_size=”0″ border_styling_global=”default” width=”1/1″ el_position=”first last”]

Die anderen beiden Teams wurden zum einen von dem Fitness- Blogger Florian „Arla® Protein Spielmacher“ und dem Food- Blogger Per “Arla® Protein Steakhelden” angeführt. Frisch gestärkt fuhren die drei Teams im Anschluss zum Veranstaltungsort, wo es nach weiteren Photo Shoots gegen 13.30 Uhr an den Start ging. Bevor es jedoch los ging wurde sich kollektiv aufgewärmt. Eines meiner Crew Member hatte zufällig an dem Tag Geburtstag und bekam von einer riesigen Menge ein Ständchen gesungen.

[/spb_text_block] [spb_image image=”17674″ image_size=”full” frame=”noframe” caption_pos=”below” remove_rounded=”yes” fullwidth=”no” overflow_mode=”none” link_target=”_self” lightbox=”no” intro_animation=”none” animation_delay=”200″ width=”1/1″ el_position=”first last”]

Alle drei Teams vor der Challenge!

[/spb_image] [spb_image image=”17675″ image_size=”full” frame=”noframe” caption_pos=”below” remove_rounded=”yes” fullwidth=”no” overflow_mode=”none” link_target=”_self” lightbox=”no” intro_animation=”none” animation_delay=”200″ width=”1/1″ el_position=”first last”]

Aufwärmen vor dem Lauf

[/spb_image] [spb_text_block animation=”none” animation_delay=”0″ simplified_controls=”yes” custom_css_percentage=”no” padding_vertical=”0″ padding_horizontal=”0″ margin_vertical=”0″ custom_css=”margin-top: 0px;margin-bottom: 0px;” border_size=”0″ border_styling_global=”default” width=”1/1″ el_position=”first last”]

Die Challenge

Beim Xletix Hindernislauf gab es insgesamt drei Schwierigkeitsgrade. Bei unserer Arla® Protein Challenge mussten alle Teams die mittlere Distanz “M” absolvieren. Auf einer Strecke von ca. 14 km galt es 25 zum Teil sehr anspruchsvolle Hindernisse zu überwinden. Die Hindernisse durften nicht umgangen werden. Falls ein Teilnehmer ein Hindernis aus welchen Gründen auch immer nicht erklimmen konnte, musste er zur Strafe 15 Burpees ausführen. Einmal haben wir diese Regel genutzt um eine riesige Schlange vor dem Hindernis zu umgehen.

[/spb_text_block] [spb_image image=”17677″ image_size=”full” frame=”noframe” caption_pos=”hover” remove_rounded=”yes” fullwidth=”no” overflow_mode=”none” link_target=”_self” lightbox=”no” intro_animation=”none” animation_delay=”200″ width=”1/1″ el_position=”first last”][/spb_image] [spb_image image=”17683″ image_size=”full” frame=”noframe” caption_pos=”hover” remove_rounded=”yes” fullwidth=”no” overflow_mode=”none” link_target=”_self” lightbox=”no” intro_animation=”none” animation_delay=”200″ width=”1/1″ el_position=”first last”][/spb_image] [spb_text_block animation=”none” animation_delay=”0″ simplified_controls=”yes” custom_css_percentage=”no” padding_vertical=”0″ padding_horizontal=”0″ margin_vertical=”0″ custom_css=”margin-top: 0px;margin-bottom: 0px;” border_size=”0″ border_styling_global=”default” width=”1/1″ el_position=”first last”]

Unsere Strategie

Gleich zu Beginn konnte sich unsere hochmotivierte Crew der “Arla® Protein Alphatiere” von den beiden anderen Teams absetzen und einen ordentlichen Vorsprung aufbauen.  Die Hindernisse wurden dabei zunehmend schwieriger und konnten oftmals nur im Team gemeistert werden.

Wir mussten unter Stacheldrahtzaun durch Schlamm robben, über Hindernisse klettern, durch Eiswasser tauchen und wie Tarzan an einem Seil schwingen.

Teamarbeit ist auch beim reibungslosen Flugablauf unerlässlich und daher kein Fremdwort für mich! Wir hatten vorab ausgemacht, dass wir immer zusammen bleiben und uns gegenseitig unterstützen.

Ein Team ist immer nur so stark wie sein schwächstes Glied!

Gemeinsam konnten wir alle Hürden meistern und unseren Vorsprung immer weiter ausbauen.

Siehe hier mein Video, welches live auf Facebook während des Laufs aufgezeichnet wurde. Mehr Videos gibt es auf meiner YouTube Seite PilotPatrick:

https://www.facebook.com/pilotpatrick/videos/1467105820021676/

[/spb_text_block] [spb_image image=”17678″ image_size=”full” frame=”noframe” caption_pos=”hover” remove_rounded=”yes” fullwidth=”no” overflow_mode=”none” link_target=”_self” lightbox=”no” intro_animation=”none” animation_delay=”200″ width=”1/1″ el_position=”first last”][/spb_image] [spb_image image=”17676″ image_size=”full” frame=”noframe” caption_pos=”hover” remove_rounded=”yes” fullwidth=”no” overflow_mode=”none” link_target=”_self” lightbox=”no” intro_animation=”none” animation_delay=”200″ width=”1/1″ el_position=”first last”][/spb_image] [spb_text_block animation=”none” animation_delay=”0″ simplified_controls=”yes” custom_css_percentage=”no” padding_vertical=”0″ padding_horizontal=”0″ margin_vertical=”0″ custom_css=”margin-top: 0px;margin-bottom: 0px;” border_size=”0″ border_styling_global=”default” width=”1/1″ el_position=”first last”]

Kurz vor der Landung im Ziel

Natürlich wurden wir zunehmend müder und einige im Team hatten mit sich zu kämpfen. Als Teamleader war es aber meine Aufgabe, alle bestmöglichst zu motivieren. Lange Ausdauerstrecken gepaart mit kraftraubenden Hindernissen hatten Erschöpfung und bei einem unserer Team Mitglieder Krämpfe zur Folge. Bei zwei Hindernissen musste wir ein Teammitglied tragen. Wie haben dafür natürlich den Schwächsten gewählt, damit er sich ausruhen konnte.

Nach ca 2:30 Stunden sind wir als erstes der drei Teams im Ziel “gelandet”. Die Stimmung war ausgelassen und alle waren super glücklich, dass wir es geschafft hatten und sich niemand bei den zum Teil gefährlichen Hindernissen verletzt hatte.

[/spb_text_block] [spb_image image=”17679″ image_size=”full” frame=”noframe” caption_pos=”below” remove_rounded=”yes” fullwidth=”no” overflow_mode=”none” link_target=”_self” lightbox=”no” intro_animation=”none” animation_delay=”200″ width=”1/1″ el_position=”first last”]

Wir sind die Gewinner!

[/spb_image] [spb_text_block animation=”none” animation_delay=”0″ simplified_controls=”yes” custom_css_percentage=”no” padding_vertical=”0″ padding_horizontal=”0″ margin_vertical=”0″ custom_css=”margin-top: 0px;margin-bottom: 0px;” border_size=”0″ border_styling_global=”default” width=”1/1″ el_position=”first last”]

Es war ein sehr aufregender, erschöpfender aber auch ein wirklich toller Tag. Danke noch mal an meine Crew für diese tolle Leistung. Als Gewinn gab es für jeden Sieger einen Gutschein für Sportartikel in Höhe von 100€. Diesen möchte ich gerne an einen von Euch weiter schenken! Dafür abonniere meinen Newsletter und hinterlasse unten ein Kommentar mit Deiner Lieblingssportart. Der Gewinner wird aus den Newsletter Abonnenten und Kommentatoren ermittelt!

[/spb_text_block] [spb_text_block animation=”none” animation_delay=”0″ simplified_controls=”yes” custom_css_percentage=”no” padding_vertical=”0″ padding_horizontal=”0″ margin_vertical=”0″ custom_css=”margin-top: 0px;margin-bottom: 0px;” border_size=”0″ border_styling_global=”default” width=”1/1″ el_position=”first last”]

Happy landings!

Dein Pilot Patrick

Follow me

[social size = “large”]

[/spb_text_block]

Privacy Preference Center